von der Abendröte -

Home

Willkommen

News

Über Uns

Caprice

Welpen

Pläne

Galerie

Kontakt

Linkliste

Gästebuch

Impressum

Zucht

Mein Ziel ist es, gesunde, familientaugliche und sozialverträgliche Hunde zu züchten.

Aufzucht:

Die Welpen wachsen vom ersten Tag an in der Familie auf. Sie werden in unserem Haus in der Wurfkiste geboren, wo sie die ersten drei bis vier Wochen ihres Lebens verbringen. So werden sie gleich an die üblichen Alltagsgeräusche gewöhnt. Sie werden mit viel Liebe und Sorgfalt von uns aufgezogen, lernen andere Haustiere kennen - dazu gehören auch unsere drei „hundeerprobten“ Stubentiger - und was natürlich sehr wichtig ist, sie haben Kontakt zu Kindern.

Ab der vierten Woche erhalten die Kleinen im Garten einen gesicherten Auslauf, damit sie ihren Bewegungsdrang und ihren Entdeckerinstinkt befriedigen können. Hier sind wir sehr bemüht, dass sie viele Eindrücke erhalten und alles kennenlernen, was zum täglichen Leben gehört.

Unsere Welpen sind bei Abgabe mindestens 8 Wochen alt. Sie sind natürlich mehrfach entwurmt, haben einen Mikrochip, sind 5-fach geimpft und haben einen EU-Impfpass. Sie erhalten bei Abgabe Papiere von unserem Rassehundeverein sowie ein Fresspaket mit dem gewohnten Futter.

Natürlich erfolgt eine Wurfabnahme durch den Zuchtwart bzw. durch den Tierarzt; ebenso wird von uns ein Kaufvertrag ausgestellt.

 

Und nun noch was Nettes zum Schluss...

10 gute Gründe Hunde zu züchten:

  • Ich dachte mir, das Haus sieht zu ordentlich aus.
  • Ich habe es noch nie gemocht, eine ganze Nacht lang durchzuschlafen.
  • Ich wollte immer schon, dass sich mein Tierarzt einen neuen BMW kaufen kann.
  • Ich dachte mir, die Möbel sehen einfach zu neu aus.
  • Ich mag den Lärm der Welpen, morgens, mittags, abends, um Mitternacht, im Morgengrauen.
  • Hauspflanzen sollten öfters umgetopft werden.
  • Die Nachbarn beschweren sich viel zu selten.
  • Kinder wären doch eine viel zu kleine Herausforderung.
  • Wenn man einen Hund ausstellen und kämmen kann, kann man das auch mit zehn.
  • Ich wollte schon immer wissen, ob mein Ehepartner sein Ehegelöbnis ernst gemeint hat

Aber der allerbeste Grund ist ....

...Liebe!!!